Hier finden Sie aktuelle Hinweise

 

 

 

 

 

 

 

 

Wiesenfest am Sonntag, 22. September 2019

   

 

 

 

 

 

 

 

Was für ein tolles Fest, bestes Wetter, kaltes Festbier und richtig leckeres bayerisches Essen.

 

Der Dorfplatz füllte sich ab 12.00h und erreichte eine Spitzenbesucherzahl  am Nachmittag

                                                                              

 

Beim Wettmelken konnte sich Guido Göttner durchsetzen und  übernahm die Regentschaft als Brunnenkönig.

 

                                                                         Viele tolle Fotos finden Sie in der Fotogalerie.  

Kinderfest am Sonntag, 26. Mai 2019 

 

Wieder einmal haben wir ein tolles Kinderfest mit zahlreichen Päns, Eltern und Großeltern auf dem Dorfplatz gefeiert. Auch die Sonne schien pünktlich zur Eröffnung der Kinderolympiade. Der Dorfplatz duftete nach den frisch zubereiteten Waffeln, der Zuckerwatte und dem Popcorn. Viele Spiele u.a. Bogen schießen, Kuh melken, Sackhüpfen, Eier weit werfen; Enten angeln aus dem Dorfbrunnen,  etc.) wurden erfolgreich gemeistert und am Ende des Tages hatten wir fast 100 stolze Gewinner. In den Altersklassen 6-9 und 10-13 Jahren konnten jeweils 3 Kinder mit tollen Preisen und einem Pokal (Bronze/Silber/Gold/) aus Schokolade glücklich nach Hause gehen. Alle anderen Viertplatzierten erhielten eine Urkunde und einen Donut als Preis. Die Tombola wurde wie in jedem Jahr sehr gut angenommen. Insgesamt wurden 300 Preise verlost.

Für das leibliche Wohl sorgte der Grillstand mit den entsprechenden Kindergerichten wie Fritten oder einem Hot Dog. 

 

 

 

Auch in diesem Jahr war das Weihnachtssingen am heiligen Abend gut besucht. Nachdem der Auel-Gau

einige Weihnachtslieder gespielt hat und alle und kräftig mitgesungen haben gab es zum Ausklang Glühwein.

Seniorenadventsfeier

Ein weihnachtliches "Feier-Wochenende" liegt hinter uns.

 

Die Senioren feierten am Sonntag, 09. Dezember ab 15.00h in den Räumlichkeiten der Gestecke Tenne einen besinnlichen Nachmittag. Der selbstgebackene Kuchen einiger Dorfbewohner fand reisenden Anklang. Als ersten Programmpunkt und auch erstmals auf der Bühne in der Gestecke Tenne besuchte Lina Schaffner zusammen mit Ihrer Harfe die Feier und hat die Senioren nicht nur mit Ihrer Musik sondern auch mit Ihrer einzigartigen Stimme verzaubert. Die Ehrung der Ältesten, Frau Trudi Schmitz und Herr Robert Geiger, hat Peter Wirtz höcht persönlich vorgenommen. Auch der Nikolaus zusammen mit Hans Muff ließen sich blicken um nach dem Rechten zu sehen. Herr Bertholt Klein sorgte für die musikalische Untermalung der Adventsfeier. Mehr als 20 Preise konnten in der weihnachtlichen Tombola verteilt werden. Nachdem sich alle bei einem zünftigen Abendessen gestärkt hatten, konnte der Heimweg sicher angetreten werden.

hintere Reihe von links: Robert Geiger, Trudi Schmitz, Frank Klein 

vorne: Bürgermeister Peter Wirtz                                                   weitere Fotos s. Fotogalerie

Kinder-Nikolaus-Feier

 Am Samstag, 08. Dezember feierten die Jüngsten des Dorfes in der Gestecke Tenne zusammen mit dem Nikolaus einen weihnachtlichen Nachmittag. Es wurde gebastelt, gemalt und natürlich durchte auch der heiße Kakao mit den leckeren keksen nicht fehlen. Als der Nikolaus seine Geschichte erzählte lauschten alle Kinder mit Ihren Elten und das ein oder andere Kind traute sich tatsächlich auch dem Nikolaus

etwas zu erzählen.

 

weitere Fotos siehe Fotogalerie

 

 

Sankt Martin

Am 10. November zogen auch in Berghausen die Kinder mit Ihren bunten Laternedurch die Straßen. Treffpunkt für Jung und Alt war der Dorfplatz um 18.00h. Wie auch in den Vorjahren, wurden die Kinder und Eltern vom Bläserorchester Auel Gau und dem Sankt Martin zu Pferd begleitet.

Den Abschluss des Umzugs krönte ein großes Feuer, ehe man dann auf dem Dorfplatz bei Reibekuchen, Kesselsknall und Glühwein den Abend in gemütlicher Runde ausklingen ließ.

 

Schon am Vormittag, sind viele fleißige Hände damit beschäftigt, Holz für das große Abschlussfeuer zu sammeln. Kinder und Erwachsene treffen sich um 10.00h auf dem Dorfplatz und fahren dann gemeinsam mit einigen Treckern in den Wald.

 

Der Verein „US Republik“ aus Berghausen sorgt am Abend für die Bewirtung.

Für die Kinder verteilt der Sankt Martin auf dem Dorfplatz Weckmänner.

 

Bereits eine Woche vorher zoge tägliche Kleinkindergruppen zum Dotzen durch das Dorf und sammelten Süßigkeiten und Geldspenden.

 

                                                                                                    Fotos siehe Fotogalerie

 

Senioren-Adventfeier 

Wieder einmal feierten die Senioren eine besinnliche Adventfeier in stimmungsvoller Atmoshäre in den Räumlichkeiten der Gestecke Tenne.

 

Hausgemachter Kuchen und der traditionelle Kartoffelsalat mit Spießbraten sorgten dafür dass alle Gäste nach einem abwechslungsreichen Nachmittag den Abend zufrieden ausklingen lassen konnten.

 

Nicht nur der Weihnachtsmann samt Muff besuchte die Senioren und hatte so einiges an Klaaf zu verzälle. Auch Dr. Paschek war wieder dabei um mit seinem Akkordeon stimmungsvolle Weihnachtslieder zu singen.

 

Eine große Tombola ließ den ein oder anderen am Abend "schwer" bepackt nach Hause ziehen.

 

                                                                               Fotos s. Fotogalerie 2017

Wiesnfest am Sonntag, 24. September 2017

Nicht nur der blau-weiße Himmel lachte über Berghausen auch alle Gäste waren gut gelaunt und bester Stimmung, als es am Sonntag, 24. September auf dem Dorfplatz hieß "O'zapft is". Die bayerische Speisenkarte bot für jeden das passende Gericht. Die traditionelle Haxe mit Sauerkraut und Kartoffelstampf sowie der Spießbraten waren der Renner. Auch nicht zu unterschätzen waren die Weißwürst mit süßem Senf und Brezel oder auch ganz klassisch eine Bratwurst aus der Pfanne. Alles was das Herz begehrt wurde angeboten. Dazu wurde  bayrisches Festbier serviert. Die Kür einer neuen Brunnenkönigin oder Brunnenkönig stand ebenfalls auf dem Festablauf. 2 Schätzaufgaben sollten gelöst werden. Zum Einen musste man raten wieviele Wiesnfestutensilien eine prall gefüllte Zinkwanne enthält und zum Anderen das Gewicht eines Basaltsteins schätzen welcher den Dorfbrunnen ziert. Hierbei setzte sich Angelika Dittscheid durch, die ab sofort Berghausens neue Brunnenkönigin ist. Im Anschluss daran spielte der Bläsercorps Auel-Gau Oberpleis e.V. dem Anlass entsprechend einige Musikstücke aus seinem Repertoire. Premiere hatte die neue Berghausener Hyme, die von Frau Brigitte Oelbert gedichtet wurde. Die Vorstandsmitglieder haben diese zusammen mit den Festgästen angestimmt.

          Erst in den späten Abendstunden endete das Fest.    

 

Vielen Dank an alle Helfer die rund um das Wiesnfest die Vorstandsmitglieder unterstützt haben

                                                        

Neue Brunnenkönigin, Angelika Dittscheid, übernahm auch gleich den Taktstab beim Auel-Gau.

Weitere Fotos s. Galerie

Bürgerfahrt an die Ahr

 

 

                                                                                           

 

Die Bürgerfahrt war ein voller Erfolg von Beginn bis zum Ende gab es nur glückliche Gesichter. Das Frühstück in der Heidestube in Bad Neuerahr ließ keine Wünsche offen.

Im Anschluss wurde es Ernst, der ehemalige Regierungsbunker öffnete seine atombombensicheren Tore zur Führung im jetzigen Museum. Nach dieser anstrengenden Tour freuten sich die Reisenden auf das Mittagessen im Culinarium Dagernova. 

Das Highlight, die abschließende Weinprobe, war gesellig und ebenfalls sehr informativ.   

Sommerabend am Samstag, 17. Juni 2017

Sommerabend in Berghausen war ein voller Erfolg !

 

Viele Berghausener Bürger und Besucher aus der Umgebung nahmen das Angebot der Lukullischen Meile an und ließen sich kulinarisch verwöhnen.

 

Eine Cocktailbar sorgte außerdem für den passenden Trinkgenuß. Neben den Klassikern wie Caipirinha, Mojito oder Aperol Spritz fand der frei kreierte Cocktail "Summer Feeling" reißenden Absatz.

 

Es wurde bis spät in die Nacht gefeiert und der ein oder andere tanzte zu der Musik von Sir Deejay TOTO.  Fotos s. Galerie

Kinderspektakel am Sonntag, 11. Juni 2017 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Das Kinderspektakel war ein voller Erfolg. Bestes Wetter sorgte für ausgelassene Stimmung auf dem Dorfplatz in Berghausen. Die Olympiade wurde von zahlreichen kindern angenommen. Viele Wasserspiele trugen zur Abkühlung zwischendurch bei. Trotz der hohen Temperaturen haben 80 Kinder teilgenommen. Für die Erstplatzierten bei der Olympiade gab es einen freien Eintritt ins Phantaisaland. Platz 2 und 3 freuten sich über ein Kindergeburtstagskegeln im Hotel Landsknecht und über einen Kinonachmittag.

 

 

 

                                                                                         Fotos s. Galerie

F R Ü H J A H R S W A N D E R U N G 

 

 

 

Am Sonntag, 02. April wanderten wir mit ca. 50 Bürgern und Bürgerinnen und weiteren 10 Hunden  :-) :-)  unter der Leitung von Bruno Hallerbach und Martina Lukowski zum Stuxenberger Hof nach Hennef/Wellesberg. Dort konnten wir den Hof, das Dammwildgehege sowie das Hühnerfreilaufgelände besichtigen. Die Familie Jungblut sind super freundliche Gastgeber und haben uns mit hausgemachten Snacks verwöhnt. Wir waren alle sehr begeistert von der Hofanlage.  Nach der Rückkehr gab es traditionell auf dem Dorfplatz eine deftige Erben- und Gulaschsuppe sowie gekühlte Getränke. So konnten wir den Nachmittag gemütlich in der Sonne ausklingen lassen.

 

                                                                                                          

Heiligabend

 

Am 24. Dezember fand das alljährlich wiederkehrende Wehnachtssingen auf dem Dorfplatz statt. 

Bei angenehmen Temperaturen waren viele Bürger auf den Dorfplatz gekommen um gemeinsam mit dem Bläsercorps Auelgau Weihnachtslieder zu singen

 

Seniorenfeier 

 

Am Sonntag, 04. Dezember 2016 

trafen sich  die Senioren aus dem Dorf ab 15.00h in den Räumlichkeiten der Gestecke - Tenne, zur gemeinsamen Adventfeier.   

Kaffee und Kuchen, ein herzhaftes Abendessen, weihnachtliche Unterhaltung und ein guter Wein rundeten den Nachmittag ab. Und auch der Weihnachtsmann hat

                                                                                        wieder schöne Geschichten erzählt 

 

  Bilder s. Fotogalerie 2016

Sankt Martin

Eine riesen Kinderschar hat uns beim Holz sammeln begleitet und dafür gesorgt dass wir am Abend ein großes Feuer abbrennen konnten. Den nahegelegenen Wald erreichten wir mit einer Treckerkolonne und in kurzer Zeit waren alle Anhänger mit Holz beladen. Nach dem Aufbau des Feuers gab es für Groß und Klein Getränke und etwas zum Naschen.

 

Der Martinszug startete um 18.00h am Dorfplatz und endete mit dem großen Martinsfeuer.

Die Weckmänner wurden auf dem Dorfplatz verteilt und Dank des Vereins "Uns Republik" gab es Reibekuchen und Kesselsknall sowie kalte und warme Getränke so dass der Tag gemütliche ausklingen konnte. 

                                                                                               Fotos s. Galerie

Wiesnfest 

Besucherrekord auf dem Wiesnfest !

 

Am Sonntag, 25. September 2016 haben

die Berser ab 12.00h wieder das Wiesn- fest gefeiert. Bei Sonnenschein und blauem Himmel trafen sich jung und alt auf dem Dorfplatz. Neben der traditionellen Haxe mit Sauerkraut und Kartoffelpüree servierte das Team des Vorstands vom Bürgerverein Bratwürstchen, Weißwürste, Brezn, Kaffeespezialitäten und eine Kuchen-auswahl. Das gut gekühlte Festbier fand viele Abnehmer und so feierten die Berser bis in die Abendstunden. Nicht nur für die Kinder, auch für die Erwachsenen, hat der Bürgerverein "Zuwachs" bekommen. Das Unterhaltungsgerät "Hau den Lukas" wurde am Sonntagmorgen geliefert und im Laufe des Tages getestet, wer wohl der Stärkste ist. Michaela Elmer wurde mit einer perfekten " Performance" zur Brunnenkönigin gekürt, sie trug nicht nur das schönste Dirndl, sondern konnte mit ihrem charmanten Lächeln die Jury überzeugen.   

                                                                                            

                                                                                                 weitere Fotos siehe Fotogalerie

Bürgerfahrt nach Rüdesheim 

 

Am Samstag, 10. September 2016 startete der Bus bei bestem Wetter pünktlich Richtung Rüdesheim. Nach einem leckeren Mittagessen ging es mit dem Winzerexpress durch die Weinberge und die Altstadt von Rüdesheim. Am Nachmittag hatten die Ausflügler Gelegenheit im Cafehaus Engel in der Drosselgasse Kaffee und Kuchen zu genießen.  Fotos s. Fotogalerie

 

 

Die Interessensgemeinschaft übergab das erneuerte Missionskreuz in die Obhut der Bürger von Berghausen mit der Verpflichtung, die geschichtliche Erinnerung an unsere Vorfahren zu bewahren, das Missionskreuz zu hegen und pflegen, damit es auch künftigen Generationen erhalten bleibt.

 

 

Die Interessensgemeinschaft übergab das erneuerte Missionskreuz in die Obhut der Bürger von Berghausen mit der Verpflichtung, die geschichtliche Erinnerung an unsere Vorfahren zu bewahren, das Missionskreuz zu hegen und pflegen, damit es auch künftigen Generationen erhalten bleibt.

 

Missionskreuz in Berghausen von 1734

 

 

 

Reich verziertes Holzkreuz, das durch eine giebelartige Abdachung der Kreuzarme geschützt wird. Das schlanke Kreuz, dessen Stamm aus einem verstärkten Fuß wächst, ist mit Christi Leidensgliedern, Händen, Herz und Füßen, und einem Leidenssymbol, Dornenkrone, geschmückt. Im Fuß des Kreuzesstammes befindet sich eine Nische mit muschelförmigem Abschluss mit Pratzenkreuzzier, darunter ein Kapitellchen, auf dem eine kleine Madonnenfigur thront. Kreuzesstamm und Kreuzesarme enden in kleeblattförmigen Abschlüssen, die am Ansatz durch Zierrahmen von den Balkenendungen abgesetzt sind. Das Kreuz weist durch die Erinnerungstafel auf die Primizfeiern zweier aus der Gemeinde hervorgegangener Priester hin:

Pater Albertus Schoroth
aus Sandscheid, 1938

Pater Raphael Wasserheß
aus Berghausen, 1938

 

lesen Sie weiter im Bereich Historie