Aktuelle Informationen

Sankt Martin und Dotzen

Am 06. November zogen auch in Berghausen die Kinder mit Ihren bunten Laternedurch die Straßen. Treffpunkt für Jung und Alt war der Dorfplatz um 18.00h. Endlich,nach einem Jahr Pause, wurden wie sonst die Jahre die Kinder und Eltern vom Bläserorchester Auel Gau und dem Sankt Martin zu Pferd begleitet.

Den Abschluss des Umzugs krönte ein großes Feuer, ehe man dann auf dem Dorfplatz bei Reibekuchen, Kesselsknall und Glühwein den Abend in gemütlicher Runde ausklingen ließ.

 

Schon am Vormittag, sind viele fleißige Hände damit beschäftigt, Holz für das große Abschlussfeuer zu sammeln. Kinder und Erwachsene treffen sich um 10.00h auf dem Dorfplatz und fahren dann gemeinsam mit einigen Treckern in den Wald.

 

Der Verein „US Republik“ aus Berghausen sorgt am Abend für die Bewirtung.

Für die Kinder verteilt der Sankt Martin auf dem Dorfplatz Weckmänner.

 

Bereits eine Woche vorher zoge tägliche Kleinkindergruppen zum Dotzen durch das Dorf und sammelten Süßigkeiten und Geldspenden.

 

                                                                                                   

 

 

Die Frühjahrswanderung, das Kinderfest, der Sommerabend, das Wiesenfest und die Bürgerfahrt entfallen aufgrund der aktuellen "Corona - Situation.

 

Die Termine der nächsten Veranstaltungen des Bürgervereins werden hier veröffentlicht.

 

Wiesnfest 2019

 

 

 

Vielen Dank an alle Helfer, die dieses Fest möglich geacht haben

 

 

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH

 

 

Neuer Brunnenkönig in Berghausen ist Guido Göttner

Neue Markise für den Dorfplatz

            

 

 

 

 

 

Berser Jung wird Prinz in Eudenbach 

 

 

 

 

 

 

 

 

Prinz Guido I und Prinzessin Birgit I

(Rudnik) haben am 17. November 2018  die Regentschaft in Eudenbach übernommen. 

 

Wir wünschen Ihnen viel Spaß an der Freud und eine tolle Session 

 

Dremol Berse Alaaf  

 

 

 

 

Buchvorstellung: Berghausen-ein Republikaner erzählt....

Die Berghausener Sieben

Gisela Becker, Beate Krumm, Gisela Rupprath, Elke Wasserheß, Rolf Schmidt, Frank Klein und federführend Herbert Krämer, sind verantwortlich für den Inhalt des Buches und die Gesamtkonzeption.

Ein wahrer Erfolg wie sich zeigt. Die Nachfrage und der Verkauf des Buches sind überwältigend.

 

 

                                                            

                                                           weitere Fotos finden Sie in der Galerie  

Brunnenkönigin, Angelika Dittscheid, in Berghausen. Die Übergabe der Brunnenkönigskette hat Frank Klein gerne übernommen.

                                                                                 Bericht zum Wiesnfest unter "Aktuelles" 

Am 20. März 2015 stellte Alt Bürgermeister Herbert Krämer sein Buch " Kriegszeiten in Königswinter-Berghausen" im Zelt auf dem Dorfplatz in Berghausen vor. Viele interessierte Berser Bürger kamen und lauschten den Worten von Herbert Krämer, der sowohl Autor als auch Zeitzeuge ist. In diesem Buch wird geschildert wie die Menschen den Krieg erlitten. Mehr als 20 Zeitzeugen kamen zu Wort in dem mit vielen historischen Aufnahmen gefüllten Buch.

Mal eine etwas andere Landung in Berghausen......

Antrittsbesuch im La Casa

Der komplette Vorstand des Bürgerverein Berghausen besuchte den neuen Gastronom, Jaswinder Singh, und hieß ihn zusammen mit seiner Ehefrau und Serviceteam herzlich Willkommen.

Die bisherige Zusammenarbeit auf dem Kinderfest und dem Sommerabend war sehr gut und das neue Lokal La Casa wird super von den Bürgern angenommen.

Toi Toi Toi weiterhin !!!

 

      Frank Klein, Frau Singh, Herr Singh                                        Foto: Maika Schmidt-Traub

 

Feierliche Einweihung des Spielgeräts und Präsentation der Sponsorentafel

    

Endlich ist es soweit..... das neue Spielgerät ist für die Berghausener Päns frei gegeben. Es darf nach Herzenslust geklettert werden. Peter Wirtz und Frank Klein präsentierten auf dem Kinderfest am 14.Juni 2015 die Sponsorentafel sowie das neue Spielgerät.   

      

Dorfplatz wird 25 Jahre

Unterstützen Sie den Bürgerverein durch Ihre Mitgliedschaft ( 1 € pro Monat )

Sie finden einen Aufnahmeantrag im Bereich " Mitglied werden". Einfach ausdrucken,

ausfüllen und bei einem Mitglied des Vorstandes abgeben. Sie können auch eine E-Mail

senden oder anrufen s. Impressum.